Hellfühlen

Das Hellfühlen beschreibt bei Menschen mit sensiblen Kanälen einen Zustand, in welchen sie jegliche Formen der Wahrnehmung, vertausendfacht gegenüber der Norm, spüren, riechen, hören, schmecken und vielem mehr, können. Der Fokus beim Hellfühlen liegt auf dem Fühlen. Wenn Nachbarn sich 2 Häuser weiter streiten, nimmt ein hellfühliger Mensch dies war und wundert sich, wenn er noch nicht im Umgang damit geschult ist, weshalb er sich jetzt schlecht, wütend, oder zornig, fühlt. Es sind die Gefühle der Nachbarn, welche er spürt. Teilweise geht die hohe Empathie soweit, dass Menschen mit dieser Art von Empathie, negative Geschehnisse in anderen Ländern merken können. Und erst 1-2 Tage später durch die Zeitungen z.B. wissen was genau zu dieser Uhrzeit sie hat so tieftraurig oder verzweifelt, empfinden lassen. High-Empathic, also Hellfühlend zu sein, sollte man trainieren, um zwischen den eigenen akuten Gefühlen und dem Umfeld und Rest der Welt unterscheiden zu können.

© by Friederike Rath, 2020.

© 2020 by Friederike Rath, Medium & Ausbilderin: Engel Hören.